(NBG-Land) Kinder sammeln in ihren Städten und Gemeinden, Kindergärten und Schulen „Grüne Meilen“ zum Schutz des Weltklimas

NÜRNBERGER LAND (LRA) – Bereits seit vielen Jahren sammeln Kinder mit ihren Städten und Gemeinden, Kindergärten und Schulen „Grüne Meilen“ zum Schutz des Weltklimas. Auch in diesem Jahr sind wieder viele kleine Klimaschützer unterwegs, deren gesammelte Meilen das Klima-Bündnis den Teilnehmern der UN-Klimakonferenz überreichen wird.

Im Nürnberger Land werden sich mehr als 300 Schüler aus 17 Klassen beteiligen. Die Kindermeilenaktion findet auf Initiative des Klimaschutzmanagements dieses Jahr zum ersten Mal im Landkreis statt. Während einer Aktionswoche unter dem Motto „Kleine Klimaschützer unterwegs – gemeinsam um die Eine Welt“ bringt jeder umweltfreundlich zurückgelegte Weg – zu  Fuß, mit dem Roller oder Rad, per Bus oder Bahn – eine „Grüne Meile.“ Jede Meile entspricht einem Sticker im Kindermeilen-Sammelalbum. Die Anzahl der „Grünen Meilen“ pro Einrichtungen oder Schulklasse werden an das Klimaschutzmanagement im Landratsamt gemeldet. Die Ergebnisse des Meilensammelns werden dann zum Schuljahresende offiziell präsentiert, die besten Schulklassen ausgezeichnet. Alle „Grüne Meilen“, die der Landkreis dem Klima-Bündnis bis zum 15.November meldet, werden mit der Gesamtzahl der europaweit gesammelten „Grünen Meilen“ addiert und durch das Klima-Bündnis als Beitrag der Kinder Europas zum globalen Klimaschutz auf der 21. UN-Klimakonferenz im November in Paris präsentiert. Im Aktionszeitraum von Juni bis Juli können Schulen frei entscheiden, ob Sie eine einzelne Aktionswoche organisieren oder den Zeitraum auf mehrere Wochen ausdehnen möchten. Offiziell wird das Meilensammeln am 13. Juni beim Raderlebnistag in Hersbruck gestartet.

Alle Kinder im Landkreis sind eingeladen, sich mit dem Klima-Bündnis auf eine symbolische Reise zur UN-Klimakonferenz zu begeben. Bislang haben sich Kinder aus Belgien, Deutschland, Italien, Luxemburg, Mazedonien, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Schweden, Tschechien und Ungarn angemeldet.

Interessierte Schulen, Lehrer und Schüler können sich noch im Landratsamt anmelden bei: Tina Paulus, Kreisentwicklung/ Klimaschutzmanagement, Waldluststr. 1, 91207 Lauf/Peg., Tel. 09123 950-6239, Fax 09123 950-8004 oder mail – t.paulus@nuernberger-land.de

Author

Kommentare sind geschlossen.