Category Archives: Uncategorized

Der Paul-Pfinzing Wanderweg, eine überwältigende und landkreisüberschreitende Wanderroute

Zu Ehren Paul Pfinzing wurde eine etwa 96 km lange Rundwanderung durch die Fränkische Schweiz und dem Nürnberger Land benannt. Er führt durch den Landkreis Nürnberger Land, touristisch auch Nürnberger Land genannt, und streift die Landkreise Altdorf, Neumarkt und Sulzbach-Rosenberg. Der Wanderer erkennt die bestens ausgezeichnete Wanderroute am schwarzen Doppel-P auf gelben Hintergrund. [ https://www.komoot.de/tour/2709624 ] Die Landschaft durch die der Paul-Pfinzing-Wanderweg führt ist so vielseitig wie nur wenige in der Region. Ausgedehnte Wald- und Wiesenwege, nur wenige Teer-Straßen, entlang an klaren Bächen und Natursehenswürdigkeiten wie der Kalktuff-Quelle nahe der Griesmühle, durch das Hirschbachtal, ein Eldorado für Kletterbegeisterte, und über den Moritzberg, der höchsten Erhebung im Nürnberger Land. Mal führt uns der Weg über schmale unscheinbare Trampelpfade, dann über knorriges Wurzelwerk und weichem Waldboden, dann wieder durch lichtdurchflutete Wälder und schön anzusehende Wiesen. Vorbei an blühenden Seltenheiten wie dem Waldvögelein und dem zarten Knabenkraut und vorbei an der Burgruine Lichtenegg und der Burg Hohenstein. Den Ort Hohenstein ungedingt für eine außerordentliche...
weiterlesen

Radwanderung von Bamberg am Main-Donau-Kanal entlang nach Bubenreuth

Ein Radtour für die ganze Familie und eine Tour von der Sie jederzeit  in die S-Bahn der VGN einsteigen können um gemütlich zu Hause anzukommen. Es geht fast immer "brettl-eben" am Main-Donau-Kanal entlang, teils auf geschottertem teils auf geteertem Weg. Das Erlebnis Schifffahrt wird Sie auf der ganzen Strecke begleiten und mit etwas Glück oder Geduld erleben Sie auch wie Schiffe den Kanal auf- oder abwärts durch die Schleusen gelassen werden. Bamberg ist ein schöner Ausgangsort für die Radtour und im Tarifgebiet der VGN gelegen. Es bietet sich am Wochenende an mit dem Tages-Ticket-Plus zu reisen. Das Ticket ist dann auch noch am Sonntag gültig und dies für zwei Erwachsene und vier Kinder unter 17 Jahren, bzw. zwei Erwachsene und zwei Fahrräder! Wir starten in Bamberg vom Hauptbahnhof und fahren direkt in Richtung Stadtmitte zur Regnitz bzw. dem Main-Donau-Kanal. Direkt dort geht es eine Fahrrampe hinunter an das Flussufer. Nach Links ist unsere...
weiterlesen

(FO) Höhlenwanderung mit 5 Höhlen bei Plech in der Fränkischen Schweiz

Eine wunderschöne Höhlenrundtour können Sie in der Nähe von Plech erleben. Turnschuhe oder Wanderschuhe, Taschenlampe oder Kerzen und Feuerzeug, etwas zum Trinken, besonders im Sommer und Freude an der Natur sollten Sie mitbringen. Und etwas Zeit natürlich, denn die reine Gehzeit beträgt etwas über drei Stunden. Anfahrt über die A9 Ausfahrt Plech, so manchem Autofahrer ist diese Ausfahrt als "Fränkisches Wunderland" geläufig. Wir starten in Plech. Sie parken am besten in der Nähe des Ausgangpunktes, der Grundschule in Plech: Größere Kartenansicht Der Plecher Höhlenweg umfasst die sechs Höhlen Fleischhöhle, Saalburggrotte, Geißlochhöhle (die wir hier nicht besichtigen), Rohenlochhöhle, Raumhöhle und Felsenloch. Sie folgen der Markierung mit der "Gelben Spitze" auf der gesamten Strecke. An der Schule vorbei sehen Sie schon den Spielplatz und gehen links für ca 120 m um dann rechts abzubiegen. Die schmale Straße stößt auf eine Querstraße. Hier geht es nach links am Klärwerk vorbei. Vor sich...
weiterlesen

(LIF) Energieberatung: Strom- und Heizkosten senken

Erster Termin 2015 am 28. Januar / Anmeldung erforderlich Das Landratsamt Lichtenfels bietet am Mittwoch, den 28. Januar, von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr eine individuelle Beratung zum Thema „Strom- und Heizungskosten“ an. Die persönliche Energieberatung der Verbraucherzentrale erstreckt sich - ausgerichtet auf die individuellen Fragestellungen - über alle Bereiche von Einsparmöglichkeiten der im Haushalt anfallenden Energiekosten für Strom und Heizung, der Ursachenforschung für hohen Strom- bzw. Heizenergieverbrauch, der Unterstützung beim Wechsel des Energieversorgers bis hin zur Prüfung von Heizkostenabrechnungen. Aber auch bei Problemen mit Feuchte und Schimmel in der Wohnung steht der Energieberater der Verbraucher-zentrale Bayern Gewehr bei Fuß. Die 45-minütigen Beratungstermine werden jeden letzten Mittwoch im Monat von 13 bis 18 Uhr im Landratsamt Lichtenfels durchgeführt und sind kostenlos. Der nächste Beratungstag findet am 28. Januar statt. Die Terminvereinbarung kann telefonisch unter 09571/18-250 oder über das kosten-freie Termintelefon der Verbraucherzentrale 0800 / 809 802 400 erfolgen....
weiterlesen

(NBG-Land) Würden Sie mit einem HIV-Positiven Kollegen in die Kantine gehen?

v. l. n. r.: Anja Krönert und Angelika Jockers vom Gesundheitsamt am Informationsstand anlässlich des Welt-Aids-Tages (Foto: privat) NÜRNBERGER LAND (LRA) – Das Gesundheitsamt im Nürnberger Land war anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember mit einem Informationsstand auf dem Laufer Weihnachtsmarkt vertreten. Der Aktionstag unter dem Motto „Positiv zusammen leben“ sollte Unsicherheiten und Ängste im Umgang mit HIV-infizierten Mitbürgern abbauen, um mögliche Ausgrenzungen und Stigmatisierungen zu vermeiden. Die Sozialpädagogen Anja Krönert, Angelika Jockers und Andreas Zach informierten über Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten, deren Infektionswege sowie Symptome. Anlaufstellen bei vermuteter Ansteckung wurden vorgestellt. Viele Passanten nutzten die Gelegenheit zur Information. Ihnen wurde bewusst: Im Alltag ist man vor einer Infektion mit Aids sicher....
weiterlesen