Category Archives: Wirtschaft & Politik

Der Charakterleser – wer Du bist und wie Du mehr aus Dir machst

Mit dem Character-Reading-Ansatz treffsicher Persönlichkeiten bestimmen

Was ist das gute Leben? Oder wie entwickele ich eine glückliche Persönlichkeit? Das Buch „Der Charakterleser“ bietet dem Leser konkrete Anleitungen zur Entfaltung seiner individuellen Talente und Anlagen. Es steckt voller Inspirationen, seine Potenziale zu erkennen und diese im alltäglichen Leben und im Beruf umzusetzen. Der Autor Walter Rotter berät mit seinem Character-Reading-Ansatz vor allem Spitzensportler und Persönlichkeiten aus dem Topmanagement, der Politik und der Unterhaltungsbranche. In der Wirtschaft unterstützt er Entscheider, Arbeitsteams produktiv zusammenzustellen. Walter Rotter Der Charakterleser Die Charakterbeschreibungen im Hauptteil des Buches sind ein spannender Leitfaden, um zu erkennen, was die Menschen im Innersten bewegt, und eröffnen dem Leser Erkenntnisse über sich selbst. „Viele Erfolgsmenschen wie Gerhard Schröder oder Helmut Kohl sind unter dem Sternzeichen Widder geboren“, so Rotter. Dies seien generell die stärksten Charaktere. Aber grundsätzlich ist Persönlichkeit vor allem eine Frage der Bereitschaft, sich weiter zu entwickeln und täglich...
weiterlesen

(FÜ) Bäcker-Innung kündigt Tarifvertrag – NGG: „Drastische Einbußen für Beschäftigte“

550 Bäckerei-Beschäftigte befürchten „Horror-Katalog“ im Kreis Nürnberger Land Mehr Arbeit am Sonntag, bis zu zehn Tage weniger Urlaub und kein Urlaubsgeld mehr: Die rund 550 Bäcker und Verkäuferinnen im Kreis Nürnberger Land stehen vor enormen Einschnitten. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitgeteilt. „Die bayerische Bäcker-Innung hat den Tarifvertrag gekündigt. Das ist ihr gutes Recht, jedoch haben die Arbeitgeber ohne jeden Grund einen wahren Horror-Katalog vorgelegt. Danach sollen sogar Krankheitstage von den Urlaubstagen abgezogen werden“, sagt Regina Schleser. Für die Geschäftsführerin der NGG-Region Nürnberg-Fürth schneiden sich die Arbeitgeber mit ihren Angriffen „ins eigene Fleisch“: Man könne nicht die Tradition im Bäcker-Handwerk hochhalten und gleichzeitig Fachkräfte durch schlechte Arbeitsbedingungen vergraulen, so Schleser. Bislang gilt in bayerischen Bäckereien ein Manteltarifvertrag für alle Mitarbeiter – vom Bäcker über die Verkäuferin bis zur Reinigungskraft. „Auch im Kreis Nürnberger Land haben die Beschäftigten dadurch Sicherheit im Job. Wenn es nach den Bäcker-Chefs geht, soll damit ab Oktober Schluss sein“ sagt Regina Schleser. Konkret sieht der...
weiterlesen

Wettbewerbsvorteile in Zeiten des Fachkräftemangels

Innovative Benefits sind bei Mitarbeitern gefragter denn je! Können das auch kleinere Unternehmen bieten? Was ist eigentlich ein Benefit? Laut Duden handelt es sich dabei um einen besonderen Vorteil, Nutzen oder Ertrag. Also etwas, worüber sich jeder freut. Gut punkten können hier jetzt auch viele Arbeitgeber auf der Suche nach immer rarer werdenden Fachkräften. Ein vielseitiges Benefit-Angebot kann ausschlaggebend sein. Die ValueNet Group ist seit 2002 darauf spezialisiert. Demnächst gibt sie Unternehmen jeder Größe mit neuem Portal und einfacher App-Lösung das richtige Instrument an die Hand. Seit 20 Jahren behauptet sich ein privates Pflegeheim im Landkreis Konstanz als innovative Einrichtung am Markt. Der Inhaber kämpfte viele Jahre für die Umsetzung seiner Vorstellungen einer anspruchsvollen Betreuung und Pflege. Heute hat das Heim ein hervorragendes Renommee, die begrenzten Pflegeplätze sind auf Jahre im Voraus vergeben. Eine Traumsituation? „Im Prinzip ja“, meint der Geschäftsführer „trotzdem haben wir seit Jahren das Problem, dass es an verlässlichen und engagierten Pflegekräften mangelt. Die Betten sind belegt...
weiterlesen

(SC) A6-Ausbau um Schwabach kommt – Zusage von Bundesverkehrsminister Dobrindt

Michael Frieser, MdB, Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Schwabachs Oberbürgermeister beim Spatenstich im April an der A6 in Nürnberg. Der ersehnte sechsspurige Ausbau der Autobahn A6 zwischen den Anschlussstellen Schwabach-West und Roth hat die letzte Hürde genommen. Das Bundesverkehrsministerium gab am Montag bekannt, dass nun die Haushaltsmittel in Höhe von 112 Millionen Euro freigegeben wurden. „Ein Grund zum Jubeln!“ so Oberbürgermeister Matthias Thürauf „Der Ausbau der Autobahn bedeutet in Schwabach für viele tausend lärmgeplagte Bürger mehr Lebensqualität, weil die Erweiterung der Trasse mit einem deutlich verbesserten Lärmschutz verbunden ist“. Gemeinsam mit den Bundestagsabgeordneten Martin Burkert und Michael Frieser hatte Thürauf zuletzt im April im Rahmen des Spatenstichs für den A6-Ausbau bei Nürnberg eindringliche Gespräche mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt geführt. „Allen drei Bundespolitikern danke ich herzlich für ihren Einsatz“, so das Stadtoberhaupt. Seine Argumente hatte OB Thürauf schon vorher in zahlreichen Schreiben und bei einem Besuch im Ministerium vorgetragen. „Die A6 weist eine extrem hohe und stetig steigende Verkehrsbelastung auf, was bei Unfällen schnell zum Kollaps des innerstädtischen Verkehrs führt“, so Thürauf. Dringend notwendig sei eine Verringerung der Lärmbelastung. Stadtteile...
weiterlesen

(NBG) IHK-Vortrag zum Thema „Pressearbeit in der Praxis“

IHK-Vortrag zum Thema "Pressearbeit in der Praxis Erster Vortrag: Dr. Kurt Hesse (IHK-Nürnberg für Mittelfranken) "Was macht Unternehmenskommunikation erfolgreich", dann Hans-Jürgen Krieg (hl-studios, Erlangen) "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Mittelstand" und zum Abschluss Markus Hörarth (Redaktionsleiter Erlanger Nachrichten) "Was erwarten Journalisten beider Pressearbeit von den Unternehmen". Das war rund herum eine interessante Veranstaltung mit anschließend tollen Gesprächen und Diskussionen mit den Zuhörern. Mehr Info zur Veranstaltungsreihe: http://www.ihk-nuernberg.de/de/News/Veranstaltungen.jsp...
weiterlesen