Category Archives: Fort- & Weiterbildung

Der Charakterleser – wer Du bist und wie Du mehr aus Dir machst

Mit dem Character-Reading-Ansatz treffsicher Persönlichkeiten bestimmen

Was ist das gute Leben? Oder wie entwickele ich eine glückliche Persönlichkeit? Das Buch „Der Charakterleser“ bietet dem Leser konkrete Anleitungen zur Entfaltung seiner individuellen Talente und Anlagen. Es steckt voller Inspirationen, seine Potenziale zu erkennen und diese im alltäglichen Leben und im Beruf umzusetzen. Der Autor Walter Rotter berät mit seinem Character-Reading-Ansatz vor allem Spitzensportler und Persönlichkeiten aus dem Topmanagement, der Politik und der Unterhaltungsbranche. In der Wirtschaft unterstützt er Entscheider, Arbeitsteams produktiv zusammenzustellen. Walter Rotter Der Charakterleser Die Charakterbeschreibungen im Hauptteil des Buches sind ein spannender Leitfaden, um zu erkennen, was die Menschen im Innersten bewegt, und eröffnen dem Leser Erkenntnisse über sich selbst. „Viele Erfolgsmenschen wie Gerhard Schröder oder Helmut Kohl sind unter dem Sternzeichen Widder geboren“, so Rotter. Dies seien generell die stärksten Charaktere. Aber grundsätzlich ist Persönlichkeit vor allem eine Frage der Bereitschaft, sich weiter zu entwickeln und täglich...
weiterlesen

(LIF) Verwunschene Pfade und frühkeltische Friedhöfe

Die Kombination aus eindrucksvollen Landschaftserlebnissen und der Möglichkeit, mehr über die Entstehung und Besiedelung der Obermainregion zu erfahren machen die Keltenwege zu attraktiven Touren. Verwunschene Pfade und frühkeltische Friedhöfe Auf acht geologischen und archäologischen Rundwegen können Wanderer seit kurzem das Gebiet rund um den Staffelberg neu erleben. Über 50 attraktiv gestaltete Infotafeln lassen u.a. die Geschichte der Kelten lebendig werden. Unter dem Titel „auf verwunschenen Pfaden zu den Gräbern der Vorfahren“ bietet Bernhard Christoph eine Erlebniswanderung als Einführungsveranstaltung an. Der Keltenweg F bietet neben Spuren von frühkeltischen Befestigungsanlagen und Resten von Wallanlagen mit den Anhöhen Graitz, Possenberg und Dornig atemberaubende Ausblicke. Der ca. 11 km lange Rundweg beginnt auf dem Wanderparkplatz an der Döberten, Kreuzung Stublang, Richtung Uetzing. Die Wanderung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Kulturinitiative Bad Staffelstein und der Umweltstation des Landkreises Lichtenfels Termin: Samstag, 11.Juli, 10 Uhr, Treffpunkt Wanderparkplatz, Dauer 2,5-3 Stunden, nach Abschluss der Tour ist eine Einkehr möglich. Teilnehmerbeitrag, 2,00 € für Erwachsene, Kinder sind frei. Bitte an...
weiterlesen

(NBG-Land) Die Marke als Verkaufsfaktor

v.l.n.r. Armin Kroder, Andreas Schimeck, Frank Richartz, Ruth Thurner, Hannes Zapf, Christina Reinhardt, Markus Valet und Konrad Wessner mit dem Marmot-Maskottchen  Foto: Häusler NÜRNBERGER LAND (LRA) – „Über die Marke verkaufen“ lautete der Titel einer Unternehmerveranstaltung, zu der die Wirtschaftsförderung Nürnberger Land in Kooperation mit der Puls Marktforschung in die Räume der Firma Marmot nach Schwaig eingeladen hatte. Mit 100 Teilnehmern war der Vortragsraum gut gefüllt. Landrat Armin Kroder zeigte sich bei der Begrüßung der zahlreichen Gäste sehr erfreut über die große Resonanz, was die Wichtigkeit dieses Themas unterstreiche. Die richtige Markenpositionierung sei für einen Markterfolg ein essentieller Faktor, so Kroder. So freute er sich besonders, dass neben erfolgreichen heimischen Unternehmen auch der Landkreis über seinen Markenbildungsprozess berichten könne. Um im Wettbewerb zu bestehen, stehen Unternehmen bzw. Marken vor der Herausforderung, ihre Leistungen erlebbar zu machen. Die Chancen dafür geben die Kunden vor, die sich einerseits intensiv im Internet informieren, gleichzeitig aber auch Erlebnisse, Orientierung und Inspiration in der realen Welt suchen, um...
weiterlesen

(NBG) Neue Netzwerkplattform für gedruckte Elektronik

Bei einer Auftaktveranstaltung auf dem Energie Campus Nürnberg hat sich am heutigen Mittwoch, 24. Juni 2015, die neue Netzwerkplattform „Printed Electronics Franken“ etabliert. Ziel ist es, Wissenschaft und Wirtschaft aus Nordbayern zum Thema gedruckte Elektronik zusammenzubringen, regionale Interessen zu bündeln, gemeinsam Projekte in der Forschung und der Applikationsentwicklung durchzuführen und die Sichtbarkeit der Region in diesem Kompetenzfeld zu erhöhen. Bei der gedruckten Elektronik werden elektronische Bauelemente und -gruppen wie Dioden, Transistoren oder Schaltungen mittels Drucktechnik hergestellt und zum Beispiel als dünner Film auf einen Träger aufgedruckt.

Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg und Vorsitzender der Kompetenzinitiative ENERGIEregion Nürnberg e.V., die den Anstoß zur Bildung des neuen Netzwerks gegeben hat, sagt hierzu: „Innovationskraft ist der Motor unserer Wirtschaft. Bereits heute ist unsere Region Kompetenzzentrum im Bereich der gedruckten Elektronik. Diese verspricht neue Anwendungen in Branchen wie der Elektronik, dem Automobilbau, der Verpackungsindustrie oder der Medizintechnik. Mit der neuen Plattform wollen wir die Player und Kompetenzen in unserer Region bündeln.“

Dr....

weiterlesen

(LIF) Ställe für glückliche Hühner gesucht – Erfolgreich mit Legehennen in die Zukunft

Bad Staffelstein-Banz: Von den Verbrauchern werden besonders die Eier von glücklichen Hühnern nachgefragt. Diese finden sich in der Freilandhaltung und im ökologischen Landbau, wo die Hennen einen Auslauf im Freien haben. Diesen Bedarf kann nicht gedeckt werden, daher werden dringend Eierproduzenten gesucht, welche Ställe für glückliche Hühner bauen wollen. Von den 230 im Durchschnitt verzehrten Eiern pro Einwohner und Jahr in Deutschland werden nur 70 % davon in Deutschland erzeugt. In Bayern ist der Anteil noch geringer. Daher werden Ställe für glückliche Hühner gesucht, in denen die Tiere ausreichend Platz im Stall und einen großen Auslauf haben. Die Vermarktung erfolgt über eine Eierpackstelle, die die gestempelten Eier abholt, sortiert und vermarktet. Dieses Vermarktungssystem ist mit der Milchlieferung an Molkerei gut vergleichbar. Auf dem Tagesseminar am Mittwoch den 10.6.15 ab 9.30 Uhr in der Klostergaststätte Banzer Str. 1 in Bad Staffelstein werden die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse von größeren Hühnerställen in Freiland und Öko besprochen. Auch wichtige Fragen zu betrieblichen Versicherungen im Legehennenbetrieb...
weiterlesen