Category Archives: Lauf

(LAUF) Ausstellung des CJT-Gymnasiums im Landratsamt

Schulleiter Oberstudiendirektor Thomas Freiman, Laufs dritter Bürgermeister Thomas Lang und Landrat Armin Kroder mit Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern bei der Ausstellungseröffnung. NÜRNBERGER LAND (lra) – Wie kann man den 50. Geburtstag des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums Lauf (CJT) künstlerisch ausdrücken? Mit dieser Frage befassten sich zahlreiche CJT-Schülerinnen und -Schüler – unter fachlicher Leitung ihrer Lehrkräfte, insbesondere Christina Trummer und Peter Wagner. Eine Auswahl der Schülerarbeiten ist bis 9. Januar im Landratsamt in Lauf im ersten Stock zu sehen. Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen haben sich mit verschiedensten Techniken und auf phantasievolle Weise mit dem 50jährigenJubiläum des CJT befasst. Zu sehen sind unter anderem die Schul-T-Shirts die Schülerinnen und Schüler der Q 11/12 entworfen haben – eines der ersten Exemplare erhielt Landrat Armin Kroder (siehe Foto). Ferner die Objektkunst der Q 11, die sich rund um die Geburtstagszahl 50 dreht. Darüber hinaus Aquarelle und Federzeichnungen der fünften und Treu-Collagen der sechsten Klassen sowie Fahnenentwürfe der Neuntklässler fürs Jubiläum und abstrakte Kompositionen der zehnten...
weiterlesen

(NBG-Land) Marken erlebbar machen – 10. puls Unternehmertag

Der 10. puls Unternehmertag begann äußerst sportlich. Der Box-Weltmeister im Mittelgewicht Torsten May trainiert die Unternehmer von der Bühne herab mit Lockerungsübungen und erhielt dafür großen Applaus. Später und vor Beginn der Kaffee-Pause lehrte Thorsten May  Landrat Armin Kroder und alle anderen teilnehmenden Unternehmer Episoden aus dem Boxtraining. Mehr als 110 Unternehmer aus dem Nürnberger Land waren als Teilnehmer des 10. puls Unternehmertages in die Karl-Diehl-Halle angereist. In praxisorientierten Vorträgen konnten sie aus erster Hand und direkt von fränkischen Marken-Unternehmern selbst von deren Engagement für eine erfolgreiche Markenführung erfahren. Klaus Hacker, Bürgermeister der Stadt Röthenbach, hielt die Eröffnungsansprache in der er auch von den Herausforderungen sprach, die eine Stadt hat um sich als Marke mit ihren Besonderheiten zu etablieren. Armin Kroder, Landrat im Nürnberger Land und Ratsvorsitzender der EMN, der Europäischen Metropolregion Nürnberg, beschrieb in seiner Rede "Marken die Leben" als einen unschätzbaren Wert für die Region und betonte wie viele so genannte Hidden Champions im Landkreis Weltruf genießen. Dabei...
weiterlesen

(NBG-Land) Marken erlebbar machen – 10. puls Unternehmertag am 22. Oktober 2014

10. puls Unternehmertag am 22. Oktober 2014 in der Karl-Diehl-Halle in Röthenbach an der Pegnitz Markenstrategien 3.0: Warum Erlebnisqualität Differenzierung und Price Premium schafft? Wie Marken aktivierende Erlebnisse schaffen: Neue puls Studie und erfolgreiche Praxisbeispiele Marken erlebbar machen Um im Wettbewerb zu bestehen, stehen Unternehmen bzw. Marken vor der Herausforderung, ihre Leistungen erlebbar zu machen. Die Chancen dafür geben die Kunden vor, die sich einerseits intensiv im Internet informieren, gleichzeitig aber auch Erlebnisse, Orientierung und Inspiration in der realen Welt suchen, um „im Dschungel der Möglichkeiten“ das passende Produkt zu finden. Dabei spielt die Aktivierung der Kunden eine wichtige Rolle. Unternehmen und Marken mit Zukunft müssen von daher die folgenden Fragen beantworten:
  • Wie gelingt es Marken, im Internet Zeitalter Begehrlichkeit zu wecken?
  • Wie schaffen es Marken, Ihre Kunden zum Mitmachen und damit zu gemeinsamen Erlebnissen zu aktivieren?
  • Wie gelingt es, Qualität zu vermitteln und Emotionen zu wecken?
Um die Beantwortung dieser Fragen geht es beim mittlerweile 10. puls Unternehmertag. Getreu unserem Motto „For Better Decisions“...
weiterlesen

(NBG-Land) Das Nürnberger Land erstmalig auf der Consumenta

NÜRNBERGER LAND (lra) – Das Nürnberger Land präsentiert sich mit seiner Vielfalt und seinen Stärken heuer erstmals auf der Consumenta (Halle 6, Stand NL 14). Ein Schwerpunkt ist dabei das Thema Naherholung: So werden die Landfrauen am ersten Wochenende verschiedene Häppchen und viel Wissenswertes über heimische Kräuter anbieten. Zusätzlich wird der Landfrauenchor am Eröffnungstag (25. Oktober) um 12.30 Uhr auf der großen NN-Showbühne auftreten. Als Interviewpartner wird hierbei Landrat Armin Kroder Rede und Antwort stehen. Alle Veranstaltungstermine finden Sie Veranstaltungskalender im MetropolJournal Der Neunkirchner Heimat- und Geschichtsverein wird am Montag, 27. Oktober, unter anderem Deutschlands größten Krippenrundweg vorstellen. Besonders originell sind dabei die „Krippen in der Flasche“ von Heinrich Hausner. Analog zum bekannten Buddelschiff baut er unterschiedlichste Krippen in Flaschen. Das sind wirkliche Kunstwerke, die mit unendlicher Geduld und großem Zeitaufwand geschaffen werden. Mit seinem lebendigen Museum entführt der Burgthanner Burgverein am Dienstag und Mittwoch die Besucher in die Vergangenheit. Jung wie Alt kann...
weiterlesen

(NBG-Land) Wanderwege im Nürnberger Land „Der Fränkische Dünenweg“

Die Schwarzachschlucht ist ein etwa 2,2 Kilometer langes und schluchtartiges Flusstal südlich von Schwarzenbruck Eine Rundwanderung die dem Wanderer die Vielfalten der Landschaft im Nürnberger Land aufzeigt. Die Strecke ist sowohl für den Wanderer als auch den Mountainbiker ein Naturerlebnis. In der Gesamtheit ca 85 km lang läuft oder radelt man durch Altdorf, Burgthann, Schwarzenbruck, Röthenbach bei St. Wolfgang, Feucht, Moosbach, Winkelhaid, Lauf am Holz, Schwaig, Behringersdorf, Rückersdorf, Lauf a.d. Pegnitz,Haimendorf, Rockenbrunn, Entenberg, Röthenbach bei Altdorf um nur die Eckdaten zu nennen. 1.170 Höhenmeter sind auf- und abwärts zu bewältigen, wobei das Gros der Gipfel im 3. Abschnitt (für den Autor) liegt: Moritzberg, Entenberg und der Buchenberg. Ansonsten ist der Weg (fast) ein Spaziergang, wären da nicht ... Darauf kommen wir später. Zum Einstieg in diesen Wanderweg, der auch in kleineren Etappen gelaufen werden kann, bieten sich die jeweiligen S-Bahn-Station in Altdorf, Feucht oder Lauf (West) bzw. Röthenbach Seespitze an. In Altdorf und...
weiterlesen