Category Archives: Hof

(HO) 485 Teilnehmer beim 7. Radio Euroherz Park&See-Lauf

Siegerbild Damen (v.li.): Cordula Lauterbach, Mandy Geske, Birgit Schelter Siegerbild Herren (v.li.): Matthias Flade, Markus Meißgeier, Marcus Jedrzejewski Großer Erfolg: 485 Teilnehmer beim 7. Radio Euroherz Park&See-Lauf Egal ob bei den Bambinis, beim Nordic Walking, dem 10 km-Volkslauf oder dem Halbmarathon: Der 7. Radio Euroherz Park&See-Lauf war ein großer Erfolg. 485 Teilnehmer schnürten die Laufschuhe und machten sich auf die Strecke durch die Stadt Hof oder - wie beim Halbmarathon - gar bis zum Untreusee. Nicht nur die Zuschauer am Rande der Wegführung, auch die Läufer selbst waren bis zum Zieleinlauf bei bester Laune. Das lag nicht zuletzt auch am neuen Streckenverlauf: Erstmals  wurden die Läufer auch durch die Altstadt geleitet. Eine Änderung, die von den Teilnehmern begeistert aufgenommen wurde. In der Königsdisziplin, dem Halbmarathon, sicherte sich bei den Männern Markus Meißgeier (LG Hof) den Gesamtsieg mit einer Zeit von 1:10:20. Ihm folgten Marcus Jedrzejewski (Weißenstadt, 1:12:53) und Matthias Flade (newbalance Team, 1:16:27). Bei den Damen lag in der Gesamtwertung Mandy Geske (VLV...
weiterlesen

(HOF) Mit attraktiver Route durch das Baltikum: Große Bürgerreise in die Partnerstadt Joensuu

Helle Sommernächte, breite Sandstrände, historische Städte und viel Natur – das erwartet die Teilnehmer einer Bürgerreise in Hofs finnische Partnerstadt Joensuu. Die kombinierte Bus- und Schiffsreise wird vom 11.-26. Juli 2015 von der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Hof und dem Busunternehmen Weiherer angeboten und ab einer Teilnehmerzahl von 25 durchgeführt. Anlass der Reise ist das 45jährige Partnerschaftsjubiläum Hofs mit der Stadt in Nordkarelien. Anmelden kann man sich bis zum 30. November. Die Reiseroute verspricht viele neue Eindrücke: Die 16tägige Tour führt über Kiel per Schiff bis Klaipeda an der Kurischen Nehrung in Litauen, wo die Gruppe das Sommerhaus Thomas Mann’s besichtigt. Weiter geht es per Bus  über Palanga (LIT). Dort ist das größte Bernsteinmuseum der Welt beheimatet. Nach der Weiterreise in die lettische Hauptstadt Riga lädt eine Stadtführung ein, die eleganten Jugendstilboulevards und andere Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Bei einem Besuch im benachbarten Gauja Nationalpark kann man nicht nur die Natur genießen, sondern zum Beispiel auch die Ruine der Ordensburg...
weiterlesen

(HOF) 7. Radio-Euroherz Park & See-Lauf präsentiert sich mit neuer Streckenführung

Bild v.l. Michael Strobel (Fachbereich Sport der Stadt Hof), Peter Hetz (Fachbereichsleiter Schulen und Sport), Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Dominik Zeh (Präsident des Hofer Sportverbandes) Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Hof zusammen mit dem Hofer Sportverband e.V. den mittlerweile 7. Radio Euroherz Park&See-Lauf. Die Veranstalter rechnen mit rund 500 Teilnehmern. Erstmals führt die Strecke der Laufveranstaltung auch über die Hofer Innenstadt. Beginn der Veranstaltung ist am 4. Oktober um 12 Uhr. Eine neue Attraktivität und neue Anreize für die Läuferinnen und Läufer zu schaffen, das ist das Ziel der Veranstalter des Hofer Park- und Seelaufes. Ergebnis der Überlegungen ist in diesem Jahr nun eine geänderte Streckenführung mit Einbindung der Ludwigstraße und der Altstadt: So werden alle Teilnehmer von Halbmarathon, 10 km Volkslauf und 8 km Nordic- Walking vom neuen Start am Eisteich über den Sand, die Vorstadt und die Ludwigstraße in die Altstadt laufen. Während die Nordic-Walker dann nach Durchquerung von Lorenzstraße und  Lorenzgässchen wieder an der Saale entlang...
weiterlesen

(HO) FASHIONFOOD Fotoausstellung in der Freiheitshalle Hof von Roland Trettl und Helge Kirchberger

Ab 17. Oktober 2014, Eröffnung am Freitag, 17.10.2014, 17.30 Uhr Geöffnet täglich 10 – 17 Uhr sowie bei Veranstaltungen Fashion und Food – so heißen die beiden Zutaten, die der Südtiroler Sternekoch Roland Trettl, von 2003 bis 2013 Executive-Chef im Salzburger Hangar 7, und der österreichische Fotograf Helge Kirchberger zu einer bislang völlig unbekannten Melange vereinen. Auf der blanken Haut wunderschöner Models (männliche und weibliche) wird akribisch arrangiertes Food zur überraschenden Fashion – mit diesem innovativ-schrägen Konzept wissen der Spitzenkoch und der Fotograf zu überraschen. Lauchzwiebeln als Kopfschmuck, Lachsstreifen als Tank-Top, sepiagefärbter Nudelteig als hautenges Kostüm, ein Oktopus als Tunika – die Kreativität von Roland Trettl sowie die fotografische Brillanz des Helge Kirchberger führen zu völlig neuen Arrangements, die sowohl im Detail wie in der Totalen zu begeistern wissen. Roland Trettl: Den ersten Michelins-Stern gab es mit 26 Jahren im Ca’s Puers auf Mallorca. Von da an ging es für Roland Trettl steil bergauf. Als Red-Bull-Eigner Dietrich Mateschitz einen Frontmann für das...
weiterlesen