Category Archives: Zirndorf

(Zirndorf) Konzert zur Renovierung des Gemeindehauses St. Lorenz

Jubiläumskonzert in St. Lorenz - 90 Jahre und kein bisschen leise!  Der Gesangverein Eintracht Anwanden e.V. veranstaltet ein Geburtstagskonzert und lädt herzlich zum Mitfeiern ein. Dieses findet am Sonntag den 5. Juli um 14.00 Uhr in der ev. Kirche St. Lorenz Oberasbach, Kirchenplatz 3 statt. Mitwirken werden der Frauenchor „Damenbesuch“ und der Männerchor sowie der junge Chor Roßtal „Licence To Sing“ und das Ensemble der Stadtkapelle Zirndorf. Natürlich gibt es bei dieser Geburtstagsfeier auch Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Ein Teil der Erlöse wird zur Renovierung des Gemeindehauses verwendet....
weiterlesen

(EMN) Neues Feature auf metropoljournal.de – Die MJ-Jobbörse

Wer passt zu wem? (Europäische Metropolregion Nürnberg) Auf der Suche nach dem Traumjob? Teilzeit oder Vollzeit, aber auf jeden Fall in der Metropolregion? Dann lohnt sich ein Klick auf metropoljournal.de. Seit Anfang des Jahres ist die MJ-Jobbörse online. Hier können sich Arbeitgeber und Jobsuchende registrieren und ihr Profil erstellen. Und so schnell und unkompliziert zueinander finden. Bewerber können in der MJ-Jobbörse ihren Lebenslauf eingeben und potentielle Arbeitgeber direkt über das Portal kontaktieren. Sie erstellen schnell und bequem die komplette Bewerbung samt Bewerbungsfoto und Zeugnissen und versenden sie an den Wunscharbeitgeber. „Für Bewerber ist der Service kostenlos“, informiert Michael F. Kraus, Portalbetreiber und Inhaber der Werbeagentur Lauf, kurz WAL. Das Besondere: Die Profile können aus sozialen Netzwerken wie etwa facebook und XING verlinkt werden und runden die eigene Internetpräsenz ab. Unternehmer haben die Möglichkeit, ihre Anforderungen in einer Stellenanzeige zu veröffentlichen. Im Vergleich zu anderen Werbemedien ist das eine günstige Variante der Mitarbeiterrekrutierung, die außerdem Platz bietet für eine umfangreiche Beschreibung der...
weiterlesen

(FÜ) Spatenstich für die KiTa Purzelbaum – Ausbau der Kinderbetreuung läuft in Zirndorf auf Hochtouren

Anfang Dezember wurde der erste Spatenstich des Neubaus der Kindertages-stätte Purzelbaum gesetzt. Unter der Trägerschaft der Kinderarche gGmbH wird die Kindertagesstätte ab Dezember 2015 zwei Kinder- und drei Krippengruppen beherbergen. Nach über zwei Jahren Vorbereitung und Planung durch die Bauherren Sylke Otto und Ronald Grund beginnt nun der Bau des vom renommierten Architektenbüro Ranft aus Bad Mergentheim geplanten Projektes. Es wird dabei eine 1100 m² große Einrichtung mit hellen Räumen, einem großen Mehrzweckraum und großzügigem Außengelände entstehen, das 86 Kindern reichlich Platz bieten wird. „Ich als ehemalige Leistungssportlerin freue mich, dass wir nun mit dem Bau beginnen und es gelungen ist, diese Kindertagesstätte auf den Weg zu bringen. Wir wollen damit einen Raum für Kinder schaffen, der zu Bewegung und Spiel einlädt und damit in die Zukunft der Kinder hier vor Ort investieren“, so Sylke Otto. Auch Bürgermeister Thomas Zwingel war positiv angetan von dem Baubeginn. „Mit dem Bau dieser besonderen Kita schließen wir unser Programm für den Ausbau der...
weiterlesen

(Zirndorf) Neues Spielschiff in der Kneippallee – Große Kinderaugen bei der Einweihung

Bewährungsprobe bestanden: Die Kinder des integrativen Bambino-Kindergartens sind vom neuen Spielschiff begeistert. Seit Oktober wird der Spielplatz an der Kneippallee von einem neuen Bild geprägt: Ein nagelneues Spielschiff erfreut hier künftig die kleinen Besucher. Die meisten Zirndorfer werden das „alte Schiff“ an der Zirndorfer Kneippallee kennen und vermutlich selbst darauf gespielt haben. Nach etlichen Nutzungsjahren wurde die Spielplatzattraktion nun gegen ein neues Spielschiff ausgetauscht. Insgesamt investierte die Stadt Zirndorf etwa 15.000 Euro für die jüngste Attraktivierung des beliebten Kinderspielplatzes. Der Abbau des alten Schiffs und die Montage des neuen Spielgeräts erfolgten durch die Zirndorfer Stadtgärtnerei. Die Bemühungen haben sich definitiv gelohnt: Auf dem acht Meter langen und fast vier Meter hohen Spielschiff aus Robinie mit mehreren Spielpodesten, Rutsche, Strickleiter, Stammtreppe, Heckmast mit Steuerrad und vielen weiteren Besonderheiten können sich die Kleinen so richtig austoben. Gemeinsam mit Kindern des integrativen Bambino-Kindergartens weihten Bürgermeister Thomas Zwingel und der Leiter der Servicebetriebe Zirndorf, Ralf Klein, das neue Spielgerät ein.  ...
weiterlesen