Monthly Archives: Juni 2014

(BT) WÖHRL spendet der Stadt Karten für die Kinderoper im Festspielhaus

Die Rudolf Wöhrl AG, die im Bayreuther Rotmain-Center eine ihrer bayernweit über 30 Modefilialen betreibt, hat der Stadt Bayreuth zwei Mal 30 Karten für die diesjährige Kinderoper „Lohengrin“ im Bayreuther Festspielhaus gespendet. Diese Karten wurden nun von Jürgen Bachmann, Leiter Marketing, Kommunikation und CSR, im Namen von WÖHRL an Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe übergeben. Am Samstag, 26. Juli, und Dienstag, 29. Juli, erhalten damit 60 Schülerinnen und Schüler aus Bayreuth die Chance, eine der insgesamt zehn restlos ausverkauften Vorstellungen mitzuerleben. „Vielen herzlichen Dank, das ist eine tolle Geschichte, über die sich die Kinder sicher freuen werden! Sie zeigt zudem, dass Bayreuths Unternehmen beim Bemühen um noch mehr Kinderfreundlichkeit mit dem Rathaus an einem Strang ziehen“, so die Oberbürgermeisterin bei der Kartenübergabe. Auch WÖHRL begrüßt das ambitionierte Vorhaben der Stadt Bayreuth und unterstützt gerne: „Wir setzen uns im Rahmen unseres kulturellen und sozialen Engagements bereits seit Jahren dafür ein, Kindern kulturelle Werte näher zu bringen“, so Jürgen Bachmann. Wer in den Genuss...
weiter lesen

(BT) Verfügungswohnung für junge Obdachlose eingeweiht

  Die Anzahl der jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren, die von Wohnungsproblemen und Obdachlosigkeit betroffen sind, steigt in der Stadt Bayreuth stetig. Um diesen jungen Menschen zu helfen, hat die Abteilung Soziale Dienste der Stadt Bayreuth gemeinsam mit der Diakonie Bayreuth das Modellprojekt „chance 18+“ ins Leben gerufen. Im Rahmen dieses Projektes hat die Stadt eine Wohnung mit drei Schlafplätzen in der Altstadt angemietet, um eine dauerhafte Stigmatisierung durch eine Unterbringung im Obdachlosenviertel zu vermeiden. Diese Wohnung wurde nun von Sozialreferent Carsten Hillgruber, vom Leiter des städtischen Sozialamtes Werner Bäuerlein, von Bettina Wurzel von der städtischen Betreuungsstelle, und von Karin Kretschmann, Projektleiterin von „chance 18+“, eingeweiht. In Bayreuth leben zunehmend Menschen, die von Wohnungskündigungen, Räumungen und damit von Wohnungs- oder Obdachlosigkeit bedroht sind. Besonders betroffen sind Empfänger von Sozialleistungen und Menschen mit einer psychischen und/oder physischen Erkrankung. Eine steigende Tendenz zeigt sich in der Anzahl der Gruppe von jungen Erwachsenen unter 25 Jahren. Diese Gruppe benötigt eine besonders...
weiter lesen

(SC) Das PICK-Sommerferienprogramm ist da

  PICK-Programm der Stadt Schwabach prall gefüllt Das PICK-Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren ist da – mit vielen tollen und spannenden Mitmachangeboten. Es wird ab Ende Juni an den bekannten Stellen – wie etwa im Bürgerbüro im Rathaus, bei der Kommunalen Jugendarbeit in der Bahnhofstraße, in Sparkassen und in Schulen – ausliegen. Der erste Anmeldetag ist am Samstag, 12. Juli, von 9 bis 12 Uhr in den Räumen der Kommunalen Jugendarbeit, Bahnhofstraße 6 in 91126 Schwabach im Raum EG06. Egal ob sportlich, kreativ oder informativ, die Programm-Macher haben wieder ein vielfältiges Angebot erarbeitet: Bogenschießen, Aquarellmalkurse und das Leben im Wasser entdecken, sind nur wenige Aktivitäten, die das umfangreiche Programm mit über 70 Kursen zu bieten hat. Aber auch Aktionen für die ganze Familie sind dabei, wie zum Beispiel eine Wanderung zum Werzingerhof in Wernfels, wo man dann sein eigenes Eis kreieren darf und es sich anschließend bei hoffentlich gutem Wetter schmecken lässt....
weiter lesen

(WÜ) Schrauben, Wandfarbe und Blutzuckerspiegel

  „Diabetes bewegt uns“ ist das diesjährige Schwerpunktthema des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege. Unter diesem Motto veranstaltete das Gesundheitsamt Würzburg einen Gesundheitstag mit zahlreichen Mitmach-Aktionen. Kooperationspartner waren die AOK Bayern, das Würzburger Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, drei A-plus Apotheken aus dem Landkreis sowie eine Diabetes Selbsthilfegruppe. Rund eine Million Menschen in Bayern leiden aktuell an Diabetes mellitus Typ 2, wobei die Dunkelziffer wohl um einiges höher ist. Und das, obwohl diese Erkrankung mit einem gesunden Lebensstil vermieden werden kann. Ein Aktionstag der besonderen Art erwartete die Besucher am 6. Juni am OBI Baumarkt im Neuen Hafen. Ziel war es, interessierte Bürgerinnen und Bürger für eine gesunde Lebensweise zu sensibilisieren und über Ursachen, Erkrankung und Folgen von Diabetes aufzuklären. Interessierte Baumarktkunden konnten ihr Wissen über Diabetes und dessen Vorbeugung an einer Quizwand und an einem Ernährungspyramide-Würfel testen. Ganz Mutige hatten die Möglichkeit, ihren Langzeit-Blutzuckerspiegel im Gesundheitsmobil der A-plus Apothekenkooperation testen zu lassen. Erstaunlich war, dass bei 14 Messungen des Langzeit-Blutzuckers...
weiter lesen

(FÜ) „Tag der offenen Gartentür“ im Landkreis Fürth am 29.06.2014

  Durch Privatgärten flanieren, sich mit bekannten oder nichtbekannten Gartenfreunden austauschen und fachsimpeln, Erfahrungen sammeln oder einfach bewundern, was sich aus verschiedenen Gartensituationen so machen lässt – All das ist möglich beim „Tag der offenen Gartentür“. Was das Reizvolle daran ist, kann schnell auf den Punkt gebracht werden: Verborgene Gartenschätze werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und der fruchtbare Austausch unter den Liebhabern der Gartenkultur wird gefördert. Die hohen Besucherzahlen der letzten Jahre sprechen für die anhaltende Beliebtheit dieser Veranstaltung. Der Landkreis Fürth gehört zu denjenigen, die sich schon seit den Anfängen an der Aktion beteiligt haben, heuer bereits zum 17. Mal. Die bayernweite Veranstaltung wird traditionell am letzten Sonntag im Juni, in diesem Jahr also am 29.06. durchgeführt. Auch dieses Jahr sind wieder Gärten und Gartenanlagen verschiedenen Stils dabei. Den Besucher erwartet ein breites Spektrum mit unterschiedlichsten Gestaltungsarten und Gartentypen. Folgende Gärten und Anlagen sind von 10.00 bis17.00 Uhr geöffnet: Familie Dimmling, Jagdweg 14, 90547 Stein-Deutenbach Dieser „Vierjahreszeitengarten“ lädt ein zum Verweilen und zum...
weiter lesen